Zurück

YOUNG PROFESSIONALS

Der Job, in dem Du schnell Verantwortung übernimmst

Lisa-Marie ist Junior Account Manager im Lifestyle-Team. Weil achtung! für einige Kunden internationale Leadagentur ist, koordiniert sie Partneragenturen in der ganzen Welt.
Lisa-Marie gefällt es, gleich Kundenverantwortung übernehmen zu können: „Man bekommt schnell viel Verantwortung, muss sich beweisen und wird auch gleich auf den Kunden losgelassen.“ Dass hier verschiedenste Disziplinen zusammenkommen, passe gut zu ihr – und daher passe sie auch gut zu achtung!

Alle Jobs ansehen


Junior Pitch

Verantwortung übernehmen von Anfang an
 
Jana, Svenja und Moritz stehen noch ganz am Beginn ihrer Karriere. Bei achtung! heißt das aber nicht, nur Anfängeraufgaben zu bekommen. Im Junior Pitch erfahren sie, was es bedeutet, Verantwortung zu übernehmen, für die eigenen Ideen einzustehen und sie zu präsentieren. Echter Kunde, echtes Briefing, echter Pitch – ideale Bedingungen für Young Professionals.

Alle Jobs ansehen


WARUM ACHTUNG?

WIE GEHT’S FÜR DICH WEITER?

Ein wenig Berufserfahrung hast Du schon. Der nächste Schritt steht an. In welche Richtung soll der gehen? Was ist jetzt das Richtige? Was passt zu Dir? Lass uns kurz durchgehen, ob es achtung! ist.

SO STEIGST DU EIN.

Als Junior-Berater: direkt nach dem Volontariat. Und idealerweise hast Du drum herum schon zusätzlich Erfahrungen gesammelt. Als Spezialist in unserem Lab: Bist Du Kreativer, Content- oder SEO-Manager, Stratege, Bewegtbildprofi oder Webentwickler? Hier werden Deine Ideen gebraucht! Als Quereinsteiger oder -denker: Vielleicht ist Dein Horizont genau der, der uns noch fehlt. Keine Agenturerfahrung ist bei uns kein Hindernis. 

UND DANN GEHT’S LOS. RICHTIG GUT.

Unsere Mitarbeiter-Befragung hat ergeben: Neue Mitarbeiter fühlen sich bei uns willkommen. Ein Grund: die Einführungswoche, in der Du erst mal alle Teams kennenlernst. Beste Voraussetzung, um später gut zusammenzuarbeiten. Du hast also Zeit, anzukommen. Und Dich mit der Agentur vertraut zu machen.  Und vertraut fühlt es sich für viele nach einer Woche auch schon an.

ZUSAMMEN MACHT ALLES MEHR SPASS. AUCH ARBEIT.

Die Welt ist für Einzelkämpfer zu komplex geworden. Deswegen arbeiten wir lieber in Teams. Immer wieder in neuen Konstellationen, denn jede Aufgabe ist anders. Nur so entstehen gute Ideen. Aber auch jede Menge Spaß – der Motor für alles, was die Welt da draußen wirklich bewegt.

DIE BESTEN BEDINGUNGEN BRINGEN DICH VORAN.

Was brauchst Du, um Dich weiterzuentwickeln? Die beste technische Ausstattung. Viel Wissensaustausch. Und gute Weiterbildungsmöglichkeiten. Danach solltest Du in einem Bewerbungsgespräch fragen. Frag gerne auch bei uns. Aber mach Dich auf eine ausführliche Antwort gefasst.  

PASST DAS? DANN BEWIRB DICH!

Schick Deine Bewerbung an bewerbung@achtung.de
Wie es danach weitergeht, erfährst Du hier.


Aktuelle achtung! Jobs

Success!

RUND UM DEINE BEWERBUNG

Infos zum Bewerbungsprozess

So ist der Ablauf, wenn Du Dich bei achtung! bewirbst.

Wir wollen Dich nicht lange warten lassen. Daher bekommst Du nach 2 Tagen von uns die Bestätigung, dass Deine Bewerbung angekommen ist. Dann dauert’s nicht mehr lang, bis wir uns wieder melden. Wir sind gespannt auf Dich!

Infos zu Deinen Bewerbungsunterlagen

Das brauchen wir, um Dich schon vor dem Bewerbungsgespräch ein wenig kennenzulernen.

Infos zu Deinen Bewerbungsunterlagen

Um uns gut auf Dein Bewerbungsgespräch vorzubereiten, benötigen wir folgende Unterlagen:

  • Deinen Lebenslauf (max. 3 Seiten)
  • Ein kurzes Anschreiben
  • Deine Zeugnisse

Tipp für Einsteiger

Dein Lebenslauf ist natürlich noch sehr kurz. Damit wir dennoch einen ersten Eindruck von Dir bekommen, erzähl uns außerdem, was Du bisher gemacht hast – ob Praktikum, Nebenjob oder Vereinsarbeit. Besonders interessiert uns auch, warum Du Praktikum, Ausbildung oder Volontariat bei achtung! machen willst.

Obligatorisch für Kreative

Du willst kreativ bei achtung! arbeiten? Dann gehört selbstverständlich eine Mappe mit Deinen aktuellen Arbeiten bzw. Deinen Lieblingsarbeiten zu den Bewerbungsunterlagen.