#klassefahrt

#klassefahrt

Die ganze Mannschaft rein in den Bus und zusammen einfach eine gute Zeit verbringen: Unser Agenturwochenende auf Sylt hat mächtig Spaß gemacht. Action, gutes Essen, allerhand Drinks, Spaß, Tanzen und Schwimmen … da sind sich alle einig: Das machen wir nächstes Jahr wieder! Das Fotoalbum gibt es auf unserer Facebook-Seite.


Surfen bei achtung!

Surfen bei achtung!

Wir freuen uns riesig, mit Jemina unsere erste „Agentursurferin“ für zwei Wochen zu Gast zu haben. achtung! macht mit bei der Initiative „Mach was draus“ verschiedener Kommunikationsverbände wie GWA und GPRA und ihrer Mitglieder. Beim „Agentursurfing“ haben Studenten die Chance, unterschiedlichste Agenturen von innen kennenzulernen und zu erleben, was die Arbeit in Agenturen so vielfältig und kreativ macht. Ihre ersten Eindrücke hat Jemina für den GWA-Blog einmal zusammengefasst. #kommindieagentur

 


Das machen Kreative gegen Krebs

Menschen zu helfen ist manchmal kinderleicht. Um sich als potenzieller Spender von Stammzellen für Krebserkrankte zu registrieren, bedarf es nur eines Wattestäbchens. Je mehr Menschen ihr Stäbchen an die Spenderzentralen schicken, umso größer die Chance, Leben zu retten. So wie im Fall von Ralf Schwartz. Der Strategieberater, Blogger und frühere Agentur-Geschäftsführer kämpfte sich dank einer Stammzellenspende zurück ins Leben und engagiert sich seitdem mit der Initiative Krebsuzette. Seit 2018 zusammen mit dem GWA. Gemeinsam haben sie die Aktion „Kreative gegen Krebs“ gestartet. Über 100 Agenturen haben sich beteiligt, mehr als 1.900 ihrer Mitarbeiter haben sich als Stammzellenspender registriert. Die W&V zeigt nun alle Video-Clips der Agenturen auf einen Blick. Dies ist unseres.


Die Trump-Strategie: "Vertraue 100 Prozent auf deine Marke"

Und noch ein Happen von Fehmarn. Dieses Mal gabs Besuch vom Politik-Experten Jan Techau, der mit Mirko über Populismus, die Image-Krise der EU, das Branding-Problem von Putin und die Markenstrategie von Donald Trump geplaudert hat. Zwar lang - aber ein wirklich spannendes Ding. #fromfehmarnwithlove


W&V-Agenturschnack mit Ostsee-Feeling

Auf den ersten Blick würde man Pedro Anacker und Dirk "Käthe" Kedrowitsch eher nicht für Top-Manager französischer Konzerne halten. Die beiden Agenturchefs von Havas Beebop und Publicis Pixelpark haben Mirko Kaminski auf Fehmarn besucht und sprechen mit ihm über Führungskultur, Authentizität, den Wandel in der Agenturbranche und die Wiedervereinigung von Kreation und Media.


Deep Dive mit Raphael Brinkert

Mit BrinkertMetzelder wollen die bisherigen Jung von Matt/Sports-Chefs Raphael Brinkert und Christoph Metzelder ein neues Agenturmodell verwirklichen. Die Spezialisierung auf Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung von Marken und Organisationen werde sich auch in der Unternehmenskultur niederschlagen, kündigte Brinkert im W&V-Interview mit Mirko Kaminski an.


Digital Communication Awards 2018

Digital Communication Awards 2018

Die Shortlist für die Digital Communication Awards ist veröffentlicht und wir sind sechs Mal dabei! Unser Happy Family Car für eBay buhlt in der Kategorie „Use of Data“ um die Gunst der Jury. Die Zusammenarbeit mit Jung von Matt beim BVG Ticket-Schuh geht in den Disziplinen „Campaign of the Year“ und „Innovation of the Year“ ins Rennen, das Gender Salary Experiment für TERRE DES FEMMES, ebenfalls zusammen mit Jung von Matt, in den Kategorien „Associations & NGOs“, „Event & Experiential Marketing“ und „Public Affairs".

Die komplette Shortlist für die Jury-Pitches und die Verleihung am 28. September in Berlin gibt es hier.


Vier Gründe für Cannes

Vier Gründe für Cannes

Beim Cannes Lions International Festival of Creativity trifft sich die Kreativbranche. Auf dem GWA Blog erzählen unsere vier Teilnehmerinnen, warum auch Junioren aus Agenturen wenigstens einmal zu den Cannes Lions fahren sollten. To see and appreciate diversity, to get inspired,  to network like a boss, to be empowered ...


Die PR Klappe: achtung! ist 5x nominiert

Die PR Klappe: achtung! ist 5x nominiert

Die Shortlist für DIE PR KLAPPE ist veröffentlicht und wir sind dabei! Das SWISS Himmelsecho sowie die Kampagnen BVG x adidas und Gender Pay Gap Experiment, die wir gemeinsam mit Jung von Matt umgesetzt haben, gehen in der Kategorie „PR-Cases“ ins Rennen. Der Ticket-Schuh kann außerdem als „Best Influencer Content“ gewinnen und SWISS als „Online Film“.

Ob es Bronze, Silber oder Gold gibt, erfahren wir bei der Preisverleihung im September.


And the Nominees are ...

And the Nominees are ...

Zusammen mit Jung von Matt und GUD.berlin sind wir viermal bei den diesjährigen Econ Awards nominiert. BVG x adidas - Der Ticket-Schuh ist als Corporate Image Campaign und für seine Social-Media-Aktivitäten nominiert und das Gender Pay Gap Experiment für TERRE DES FEMMES als PR-Kampagne sowie in der Kategorie "Film und Video".

Nun heißt es Daumen drücken für die Preisverleihung im Oktober!


Florian Haller im Interview für den Digital Kindergarten

Mirko Kaminski hat Florian Haller, CEO der Serviceplan Group, in Cannes für ein Interview gewinnen können. Die Gelegenheit hat er dann auch gleich genutzt, um nicht nur die in Florians Augen heißesten Trends zu identifizieren, sondern vor allem herauszufinden, wie es gelingt, einem Unternehmen mit über 4.000 Mitarbeitern weltweit eine permanente Lust und Neugier auf neue Technologien und Entwicklungen zu vermitteln.


Unser erstes Gold in Cannes

Unser erstes Gold in Cannes

Der BVG-Sneaker, der gleichzeitig eine Jahreskarte ist, gewinnt Gold und 2x Bronze beim Cannes Lions International Festival of Creativity! Unfassbar, erstmals drei Löwen für achtung! und dann auch noch Gold …

Anfang des Jahres war der BVG Ticket-Schuh in nur drei Stunden ausverkauft und wurde später für bis zu 3.500 Euro bei eBay verkauft. Vor allem aber: Riesen-Buzz in Berlin und weit darüber hinaus. Weltweite Berichterstattung bis nach China und in die USA mit Media Impressions von 10, 6 Milliarden! Wir bei achtung! sind Teil der Story und für PR verantwortlich gewesen. Tolle Zusammenarbeit mit Jung von Matt und super Einsatz unseres Teams. Diese Löwen gehen an Euch!


Die besten Marken und die besten Agenturen probieren es einfach

Die besten Marken und die besten Agenturen probieren es einfach

Will Rolls ist der Kreativ-Experte von Facebook Deutschland. Im Interview mit Mirko Kaminski erklärt er, warum man mit unterschiedlichen Versionen derselben Kampagne experimentieren solle und dass sich der Mehraufwand am Ende lohnt. Warum nicht gleich mit dem eigenen Video anfangen? Die W&V stellt das Interview mit Rolls in den Varianten XL, L, M und S zur Verfügung. Für die unterschiedlichen Kanäle bietet es mal Entertainment und Show-Effekte oder einfach praktische Tipps. Jedes ist auf jeden Fall sehenswert!


Was bringt die Zukunft, Simon Gosling?

DIGITAL KINDERGARTEN still goes Cannes: Simon Gosling ist Futurist bei Unruly und spricht mit Mirko Kaminski über die Zukunft des Webs und vor allem darüber, wie sich die Kombination aus Artificial Intelligence und Voice auf unser Nutzerverhalten auswirken wird.


Komplexes leicht verständlich mit Mark Grether

DIGITAL KINDERGARTEN goes Cannes: Werbung im Internet, Big Data, Smart Data, … Wer sich wie Mirko Kaminski gerade beim Cannes Lions International Festival of Creativity in Gespräche über das Web stürzt, kommt an einigen Begriffen und Themen nicht vorbei. Mit Dr. Mark Grether, CEO von Sizmek Inc., hat er zum Glück jemanden gefunden, der Komplexes leicht und verständlich erklären kann und dabei auch noch gleich einordnet, warum das alles so heiß diskutiert wird.